Büro Rostock: Mo. bis Fr. von 9:00 bis 15:00 Uhr Tel.: +49 381 400 16 10

Zu Gast beim parlamentarischen Frühstück des asr Bundesverband e.V.

2018-07-04 06:31

Partnerverband des BDS lädt Abgeordnete zum Austausch ein

Aktuelle Situation der Reisebranche

In ihren einleitenden Worten stellten Präsident Jochen Szech und Vizepräsident Martin Pundt die aktuelle Situation der Branche dar.  Sie fokussierten sich vor allem auf die Themen Pauschalreiserichtlinie, Gewerbesteuerhinzurechnung sowie den Schutz von selbständigen Reiseunternehmen bei Insolvenzen von Airlines. Die Insolvenz von Air Berlin hatte viele Reiseunternehmen empfindlich getroffen. Damit dies in Zukunft nicht mehr passiert, fordert der asr Bundesverband e.V. Lösungen von der Politik.

Angeregte Diskussion der Teilnehmer

Im Anschluss an die einleitenden Worte folgten an den Tischen angeregte Diskussionen. Eingeladen waren die Mitglieder des Tourismusausschusses im Deutschen Bundestag. Vertreter aller Parteien nahmen an dem parlamentarischen Frühstück teil und zeigten sich interessiert an den Themen des asr Bundesverband e.V.

Zurück

© BDS MV Wir Unternehmen • Bund der Selbständigen Mecklenburg-Vorpommern