Büro Rostock: Mo. bis Fr. von 8:00 bis 17:00 Uhr Tel.: +49 381 400 16 10

IHK – muss das sein?

Ja, das muss sein. Die Zwangsmitgliedschaft von Unternehmern in der Industrie- und Handelskammer ist zwar ein Dauerthema, aber noch hat sich in Deutschland an der jahrzehntealten Rechtslage nichts geändert. Demnach müssen natürliche Personen, Handelsgesellschaften, andere Personenmehrheiten und juristische Personen des privaten und des öffentlichen Rechts, die im Bezirk der Industrie- und Handelskammer eine Betriebsstätte unterhalten, auch Mitglieder der IHK sein.

Während Sie also im Augenblick noch keine Möglichkeit haben, der IHK-Mitgliedschaft und den Mitgliedsbeiträgen zu entgehen, stehen Ihnen dennoch mehrere Möglichkeiten offen, ihre IHK-Mitgliedschaft zu gestalten. Sie können stillschweigend ihre Beiträge bezahlen. Sie können aktiv daran mitarbeiten, dass die derzeitige Praxis der Zwangsmitgliedschaft endet. Sie können die Möglichkeiten der IHK für Beratungen und das IHK-Prüfungssystems für sich nutzen. Dabei hilft ihnen der Bund der Selbständigen gern weiter, denn unabhängig von der Diskussion über die IHK-Zwangsmitgliedschaft arbeiten wir mit den IHK des Landes eng zusammen.

© BDS MV Wir Unternehmen • Bund der Selbständigen Mecklenburg-Vorpommern